Corvette C2 Sting Ray im Custom Mode

Corvette C2 Sting Ray im Custom Mode

Corvette C2 Sting Ray im Custom Mode

Eines der geilsten Stücke Blech, die ich vor der Linse hatte, ist diese Sting Ray aus dem Jahr 1965. Die Corvette C2 wurde von ihrem Besitzer mit viel Stil und dem Auge fürs Besondere in den Custom Mode versetzt. Im Folgenden zeige ich euch meine Bilder von diesem Kultstück. Informationen sollen natürlich im Blog nicht fehlen! Viel Spaß beim lesen & schauen!

Corvette C2 Sting Ray Bongartz - 10

Zur Geschichte der Corvette C2 im Allgemeinen

Eine komplett neue aufgebaute C2 Corvette – genannt „Sting Ray“ – erschien im Herbst 1962 und wurde bis Mitte 1967 gebaut.

Die Vorgänger Corvette C1 wurde nur als Roadster gebaut. Die C2 war anders. Sie gab es als Roadster und Coupé. Die über 40 Jahre typischen Klappscheinwerfer kamen bei der C2 erstmalig zum Einsatz. Die V8-Motoren erhielten einen Hubraum von bis zu 7,0 Litern und haben dementsprechend starkes Drehmoment. Vom Ton ganz zu schweigen!

Trotz ihres Erfolges wurde die C2 gerade einmal vier Jahre hergestellt. Dies war die kürzeste Bauzeit aller Corvette Generationen. Ihr könnt euch vorstellen, dass heute gut erhaltene Exemplare dementsprechend rar und gesucht sind.

Corvette C2 Sting Ray Bongartz - 9

Die hier gezeigte Sting Ray ist eine Corvette C2 aus dem Jahr 65

Rahmen:
Basis Originalrahmen gestrahlt, chemisch entfettet
-Hinterer Teil verstärkt und modifiziert zur Aufnahme Hinterachse Corvette C4
-Vorderer Teil verstärkt und modifiziert zur Aufnahme Vorderachse und Achsträger Corvette C4
-Zusatzstreben eingeschweisst zur Aufnahme Motor
-Rahmenteile erneuert und geändert mit eingeschraubter Getriebebrücke zur Aufnahme Viper
T-56 Getriebe
-gesweept, grundierbeschichtet, Graphit-glänzend Kunststoff beschichtet

Corvette C2 Sting Ray Bongartz - 12

Achsen:
-Corvette C4 `96 Hinterachse
-Aluminiumachsteile poliert, blau eloxiert
-Polybuchsen schwarz
-alle Schrauben schwarz chromatiert
-Differential Dana44 verstärkt, gestrahlt, neu gelagert, klar kunststoffbeschichtet
– Aluminium-Achswellen, poliert, eloxiert, neue Gelenke
-Gewindefahrwerk QA1 mit Federn H&R, Zug-,Druckstufe verstellbar
-Corvette C4 `96 Vorderachse
-Aluminiumachsteile poliert, blau eloxiert
-Polybuchsen schwarz
-Kugelgelenke neu
-alle Schrauben schwarz chromatiert
-Gewindefahrwerk QA1 mit Federn H&R Zug-,Druckstufe verstellbar

Corvette C2 Sting Ray Bongartz - 8

Bremsanlage:
-Vorderachse
-6-Kolbenfestsattel Brabus
-gelochte Scheibenbremsen Brabus 370 mm
-Stahlflexbremsleitungen
-sonstige Bremsleitungen Edelstahl mit HOKE-Verschraubungen
-Hinterachse
-4-Kolbenfestsattel Porsche Brabus
-gelochte Scheibenbremsen Brabus 350 mm
-Stahlflexbremleitungen
-Handbremszylinder Corvette C4 `96
-Pedalerie AP-Racing
-Bremszylinder AP-Racing
-Bremseinstellung über Waagebalken

Corvette C2 Sting Ray Bongartz - 11

Motor:
-Corvette LS7 7.0 Liter Bj. 2008 neu
-ECM Corvette LS7
-Luftfilter K&N
-Billet-Drosselklappe
Getriebe:
-Viper T-56 neu
-Antriebswelle Aluminium
-Billet-Pistolgrip
-Kupplung GM LS7
Auspuffanlage:
-3“ Edelstahl
-Schalldämpfer Corvette C2 427

Felgen/Reifen:
-vorne wheelsandmore 6-Sporz CNC gefräst,kugelstrahlpoliert, dreiteilig 8,5X20 mit PIRELLI 235/25ZR20
-hinten wheelsandmore &-Sporz CNC gefräst, kugelstrahlpoliert, dreiteilig 9.5X20 mit PIRELLI 275/30ZR20

Corvette C2 Sting Ray Bongartz - 6

Tank:
-Edelstahltank mit externer Benzinpumpe, Vorfilter und Hauptfilter
-alle Benzinleitungen am Rahmen und Karosserie Edelstahl mit Hoke-Verschraubungen
-Übergangsleitungen Stahlflex mit Earl`s Verschraubungen

Kühler:
-BECOOL-Aluminiumkühler mit Edelstahlkühlerleitungen
-Mocal Motorölkühler mit Earl`s Verschraubungen
-doppelter Lüfter gesteuert über Motorsteuergerät

Scheinwerfer:
-Golf I
-Motoren und Technik Klappscheinwerfer generalüberholt

Karosserie:
-Original C2 Corvette
-Komplett entlackt innen und aussen
-Innenkotflügel komplett neu gefertigt zur Anpassung an C4 Vorderachse und Motor
-Unterboden komplett geändert zur Anpassung Auspuffanlage, Getriebe, Hinterachse
-Heck neue Kotflügel gefertigt und 10 cm verbreitert
-komplette Karosserie innen und aussen neu laminiert und Spaltmasse optimiert
-Innenkotflügel und Spritzwand im Motorraum in Sicht-Kohlefaser gefertigt
-Streifen auf Motorhaube und Karosserie in Kohlefaser

Corvette C2 Sting Ray Bongartz - 4

Stossstangen:
-verkürzt und geschmälert und an Karosserieform angepasst
-neu verchromt

Innenausstattung:
-alle Teile zweifarbig mit Leder graublau/Kohlefaserleder überzogen
-alle Interieurteile, Griffe, Leisten usw. neu
-elektr. Fensterheber
-Zentralverriegelung
-Sitze Porsche 928 S4 elektr. verstellbar
-Lenksäule Flaming River Edelstahl poliert
-Lenkrad Billet mit Leder Halbschale
-Teppich neu
-Armaturen Autometer Carbonserie
-Sony MEX1-HD Festplattenradio
-Stauraum Anfertigung Gehäuse für Lautsprecher und in Leder/Teppich bezogen

Corvette C2 Sting Ray Bongartz - 7

Verdeck:
-Sonnenland-Stoff dunkelblau
-Gestänge gestraht neu gelagert, schwarz seidenmatt lackiert

Lackierung:
– einfarbig metallic mit Streifen in Kohlefaser
-4 Schichten Klarlack

Sonstiges:
-alle Originalanbauteile neu oder verchromt/poliert
-Dichtungsgummis, Schrauben, sonstige Teile alle neu
Auszeichnungen:
-2.Platz Street Machine Street Mag Show Grefrath 2010
-Best of Show 3.Platz FAME Valkenburg 2010
-2.Platz Custom US Car Show Grefrath 2011
-Best of Show Street Mag Show Hamburg 2011
-1.Platz Custom Street Mag Show Hamburg 2011
-3.Platz Custom Street Mag Show Hannover 2012

Powerd by MotorMarketing & foundUhere UG